Die Par­kin­son-Krank­heit

Die neurodegenerative Erkrankung Morbus Parkinson gilt als unheilbar. Ein fortschreitender Verlust an Nervenzellen führt dabei zu motorischen Störungen. 

Durch das Absterben von Nervenzellen, die den Botenstoff Dopamin herstellen, kommt es bei Morbus Parkinson zu zunehmenden Einschränkungen der Bewegungsfähigkeit. Die Verlangsamung und Instabilität der Bewegung, Zittern, Muskelsteifheit und starre Mimik gelten als klassische Symptome der Parkinson-Krankheit. Im weiteren Verlauf kommen oft weitere Symptome wie eine Demenz hinzu.

Morbus Parkinson gilt als unheilbar. Durch medikamentöse Behandlung und andere Therapien (z.B. Ergo- und Physiotherapie) können Symptome gelindert und das Fortschreiten der Krankheit verlangsamt werden.

Hilfs­mittel bei Par­kin­son

Je nach Krankheitsstadium und Schwere der Symptome verbessern bei Morbus Parkinson verschiedene Hilfsmittel Ihre Bewegungsfähigkeit, erleichtern Ihren Alltag und erhöhen Ihre Lebensqualität. 

Um die Muskeln in verschiedenen Körperpartien gezielt zu trainieren, sind spezielle Bewegungstrainer für viele Parkinson-Patienten ein wichtiges Hilfsmittel. Gehhilfen – vom einfachen Gehstock über den Rollator bis zum E-Mobil – halten Sie trotz Ihrer Einschränkungen in Bewegung und schenken Ihnen Unabhängigkeit

Verschiedene Alltagshilfen für den häuslichen Bereich wie Wandgriffe, Greifzangen oder Anziehhilfen unterstützen Sie in Ihrem Alltag zu Hause. Wenn Sie viel liegen müssen, sind Anti-Dekubitus-Systeme und Therapiematratzen unverzichtbar.

Besonders häufig kommen bei Parkinson diese Hilfsmittel zum Einsatz:

Mobilitätshilfsmittel

  • Rollstühle
  • Rollatoren und Gehhilfen
  • E-Mobile
  • Bewegungstrainer
  • Treppenlifter

Hilfsmittel für die Pflege zu Hause

  • Hilfsmittel für Bad und Toilette wie Toilettensitzerhöhung, Duschhocker
  • Pflegebetten, Matratzen und Zubehör
  • Mobile und stationäre Patientenlifter

Sanitätshaus

Orthopädie-Schuhtechnik

Morbus Parkinson​
Produkte & Angebot
Daten­schutz­ein­stellungen

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden von den externen Komponenten ggf. auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Erweiterungen können Sie jederzeit widerrufen.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Welche Cookies bzw. Erweiterungen möchten Sie zulassen?